Moneswelt online
Inhalt  
  Home
  Kuscheltiere
  Terraristik
  => Tausendfüsser
  => Haltung und Pflege
  => Zucht und Aufzucht
  => Artenübersicht
  => Phasmiden
  => Achatschnecken
  => Schlangen
  RPG, LARP und alles andere
  Festival- und Konzertplaner
  Galerie
  Kontakt / contact me
  Gästebuch / guest book
  interessante Links
Tausendfüsser

Tausendfüsser - verkannte Krabbeltiere

Tropische Tausendfüsser sind bisher selten in Zoogeschäften zu bekommen und werden auch noch selten in Terrarien gehalten.

Viele Menschen halten die Tiere für eklig oder sogar für gefährlich.

Dabei handelt es sich bei den Tieren um sehr pflegeleichte Terrarienbewohner, die dem Beobachter viel zu bieten haben: Sehr unterschiedliche Farbgebungen, interessantes Gruppenverhalten, nachvollziehbares Wachstum und meist auch erfolgreiches Züchten.

Tausendfüsser sind reine Vegetarier und werden im Terrarium mit Blättern, Gemüse und Obst gefüttert. Die Tiere benötigen recht wenig Platz und keine zusätzliche Beleuchtung oder Heizung. Dabei können die grösseren Arten eine stattliche Länge von bis zu 30cm erreichen. Wichtig ist eine gutes, tiefes Substrat, da viele Gänge und Wohn höhlen angelegt werden, in denen sich die Tiere auch häuten und ihre Eier legen.

Ich will hier keine ausführliche Haltungsbeschreibung für Tausendfüsser geben, sondern nur dem interessierten Leser die Möglichkeit schneller Information bieten.
Wer sich näher mit dem Thema Tausendfüsser (auch einheimischer) auseinandersetzen will, dem empfehle ich den Besuch von www.diplopoda.de

English version  
   
Werbung  
   
Die HP begrüßte bisher 51922 Besucher (115132 Hits)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=